Auswikungen des sog. "Solardeckel"

    Prev Next

    Welche Auswirkungen hat der sog. „Solardeckel“ für Anlagenbetreiber von Solaranlagen (PV) ?

    Auf Grund der erheblichen Relevanz der o.g. Frage, beantwortet die Clearingstelle EEG/KWKG die häufigsten Fragen.

    1. Was bedeutet der Begriff „Solardeckel“ ?
    2. Welche Anlagen sind von dem Förderstopp betroffen ?
    3. Sind Solaranlagen von dem Förderstopp betroffen, bei denen die Betreiber schon vor dem Überschreiten des Deckels den Netzanschluss „beantragt“ haben, wenn die Solaranlagen jedoch erst nach dem Überschreiten des 52-GW-Deckels an das Netz der öffentlichen Versorgung angeschlossen werden ?
    4. Wie errechnet sich die 52-GW-Grenze ?
    5. Welche Auswirkungen hat der Solardeckel auf den Netzanschluss und die Abnahmepflicht nach dem EEG 2017 ?
    6. Gibt es politische Bestrebungen den 52-GW-Deckel abzuschaffen ?

    Die Antworten finden Sie unter: https://www.clearingstelle-eeg-kwkg.de/haeufige-rechtsfrage/215

     Quelle: clearingstelle eeg/kwkg

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK