Betriebsgebäude

    Prev Next

    Betriebsgebäude

    Im Betriebsgebäude der Kläranlage Oberhoppen befinden sich die Sozialräume für die Mitarbeiter, das Labor, die Schaltwarte, die Werkstatt und Lager für Pumpen- und Elektroersatzteile.

     

    Labor

    Im Labor werden täglich Proben zur Prozess- und Qualitätskontrolle analysiert. Die Ergebnisse werden dokumentiert und zur Regelung und Steuerung der Kläranlage verwendet. Die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte wird durch die Analyse dieser Proben festgestellt.

    Anzahl und Zustand der Bakterien im Belebtschlamm werden mit Hilfe eines mikroskopischen Bildes ermittelt.

    Folgende Parameter werden gemessen:

    • pH-Wert
    • Temperatur
    • Sauerstoffgehalt
    • Schlammvolumen
    • Trockensubstanz (Schlamm)
    • Glührückstand (Schlamm)
    • CSB (chemischer Sauerstoffbedarf)
    • BSB (biologischer Sauerstoffbedarf)
    • Ammonium-Stickstoff
    • Nitrat-Stickstoff
    • Nitrit-Stickstoff
    • Gesamt Stickstoff
    • Phosphat
    • Zink
    • ionische / anionische Tenside
    • Säurekapazität

     

     

    Schaltwarte

    Die Schaltwarte dient zum Steuern und Überwachen der Kläranlage sowie der Außenstationen im Kanalnetz. Auflaufende Messwerte und Störmeldungen werden von Computern erfasst.

     

     

    Werkstatt

    In der Werkstatt werden Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt und Ersatzteile und Schmierstoffe bevorratet.

     

     Zurück zur technischen Übersicht          Zurück zum Übersichtsfoto           Zurück zur Startseite   

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK