Wanderwege und Wandersteige

    Prev Next

    Kalender Fix

    März 2019
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     
    1

    Möhnen Altenburg, Saal in Altenburg

    KG „So sind wir“, Saal Höfer Gemeinsam mit dem Möhnenclub Sonnenschein
    Möhnen & Funken vom Zippchen, Bürgerhaus Kölsch-Büllesbach
    Schützenverein Rahms, Bürgerhaus Rahms
    2
    Prinzengarde Asbach, Bürgerhaus Asbach
    KG Fernthal, Bürgerzentrum Dreischläg
    KJG Windhagen, Pfarrheim Windhagen
    3
    Funkengarde, Wiedparkhalle Neustadt (Wied)
    4
    Club Gemötlichkeit Asbach
    Club Gemötlichkeit Rathaus Asbach
    KG „So sind wir“, anschließend Prinzenball, Saal Höfer
    5
    KG Flöck-Flöck, Limbach/Zum Alten Fritz, Löhe
    Grün Weiße Funken, anschließend After-Zoch-Party, Bürgerhaus Kölsch-Büllesbach
    KG „So sind wir“, Vereinslokal Stroh
    6
    KG Wenter Klaavbröder, Restaurant 4Winden
    7
    8

    Kino Film und Infostände in Kooperation mit MGH Neustadt und Kino Cine5

    Frauengemeinschaft St. Pantaleon, Pfarrkirche Buchholz
    St. Bartholomäus Frauengemeinschaft Windhagen, Pfarrheim Windhagen
    9
    DRK, DRK-Heim Asbach
    3-Feld-Sporthalle, SV Windhagen
    10
    Pfarrgemeinde Buchholz
    Theaterverein Thalia, Dernbach TheARTrale
    11
    12
    13
    Ortsgemeinde Asbach, Marktplatz Asbach
    14
    15
    Heimat- und Verschönerungsverein, Restaurant Zur Post
    16
    VdK, Bürgerhaus Asbach
    17
    Ortsgemeinde Asbach, Bürgerhaus Asbach
    Theaterverein Thalia, Dernbach TheARTrale
    18
    19
    DRK, DRK-Heim Asbach
    DRK, Realschule plus Neustadt
    20
    Gemeindebücherei, MGH Neustadt (Wied)
    21
    22
    23
    24
    Theaterverein Thalia, KD Haus Horhausen
    MGH+Lokale Allianz, Wiedparkhalle Neustadt (Wied)
    SV Windhagen, 3-Feld-Sporthalle
    25
    26
    27
    Heimat- und Verschönerungsverein, Backes
    Dorfgemeinschaft Stockhausen, Dorfgemeinschaftshaus Stockhausen
    28
    29
    30
    OJA-Jugendpflege der VG Asbach, Jugendtreff Neustadt (Wied)
    Theaterverein Thalia, Bürgerhaus Asbach
    St. Bartholomäus Frauengemeinschaft Windhagen, Pfarrheim Windhagen
    31
    Thalia Buchholz, Bürgerhaus Asbach

    Wanderwege in der Verbandsgemeinde Asbach

    Das weitverzweigte Wanderwegenetz in der Verbandsgemeinde Asbach und in der näheren Region lädt dazu ein, die landschaftlichen Schönheiten kennen zu lernen. Der Wanderwegweiser der VG Asbach führt Sie durch die malerische Landschaft.

    Wiedweg

    Wanderwege und Wandersteige | VG Asbach Die Wied ist der längste Fluss im Westerwald und prägt wesentlich den westlichen Teil des Westerwalds. Von der Quelle bei Linden an der Westerwälder Seenplatte bis zur Mündung in den Rhein bei Neuwied, der größten Stadt im Westerwald, gestaltet die Wied große Teile des Naturparks Rhein-Westerwald. Der Wiedweg mit seinen 8 Etappen ist ein moderner Klassiker unter den Westerwald-Wanderwegen.

    Westerwaldsteig

    Wandern wird im Westerwald groß geschrieben! Seit Mai 2008 prägt der als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifizierte Westerwald-Steig die Wanderregion Westerwald. In der Mitte zwischen Köln und Frankfurt, begrenzt durch Rhein, Sieg, Dill und Lahn, ist der Westerwald eine grüne Oase. Der Wanderweg erstreckt sich über 235 km in 16 abwechslungsreiche Etappen.

    Rheinsteig

    Zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden führt der 320 km lange Rheinsteig rechtsrheinisch auf überwiegend schmalen Wegen und anspruchsvollen Steigen bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und spektakulären Ausblicken. Perfekt ausgeschildert und engmaschig vernetzt lädt er ein zu ambitionierten Fernwanderungen oder abwechslungsreichen Kurztouren, gut erreichbar via Bahn, Schiff und Auto. Die gelb markierten Zuwege führen jeden Wanderer sicher zum blau markierten Hauptweg und wieder zurück in die Orte - die Etappenplanung wird somit ganz einfach.

    Kölner Weg

    Eine Entdeckungsreise durch die schöne Mittelgebirgslandschaft östlich von Köln und Bonn bietet der bekannte Kölner Weg. Auf einer Länge von insgesamt 253 Kilometern führt der Kölner Weg unter anderem durch den Westerwald, das Bergische Land und das Siebengebirge. Auch die Westerwälder Seenplatte liegt auf dem Weg.
    Der Kölner Weg wird nach wie vor ehrenamtlich vom Westerwaldverein betreut, der den Kölner Weg als naturnahen Weitwanderweg beschreibt. Ihn vollständig zu laufen, gelingt natürlich nur bei einem echten Wanderurlaub. Deshalb bietet sich eine Aufteilung in 13 Etappen an, die man nach und nach als Tagesausflug bewältigen kann.

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK