VG-Krimiwettbewerb

    Prev Next
    Der VG-Krimi-Schreibwettbewerb

     “Ein Kurzkrimi aus der Verbandsgemeinde und über die Verbandsgemeinde Asbach“

     

    Anfang des Jahres wurde zum ersten Mal der VG-Krimi-Schreibwettbewerb ausgeschrieben um die Kreativität und die Verbundenheit mit der Region zu stärken. „Schreiben Sie, was Ihnen im Kopf umherspukt!“ hieß es. „Ein Kurzkrimi aus der VG Asbach mit maximal 9000 Zeichen“ so die Vorgabe. Mitmachen konnte jede/r Bürger/-in aus der Verbandsgemeinde. Der kriminalistischen Fantasie waren keine Grenzen gesetzt! 15 Autoren zwischen 21 und 75 Jahre alt, unter ihnen zwei männliche Bewerber, überraschten mit Ihren mörderischen Beiträgen.

    Die Gewinner sind:

    1. Platz: Ursula Limbach mit "Schafsmord"

    2. Platz: Roswitha Ersfeld mit "Früher oder später"

    3. Platz: Svenja Haupt mit "Der Jahrestag"

     

    PR Bericht Preisverleihung in Ehrenstein

    Alle eingereichten Kurzkrimis kann man als gebundene Ausgabe im Bürgerbüro des Rathauses erwerben. 

     

     

     

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK