Kanalsanierung Verbindungsleitung Asbach-Bennau

    Prev Next

    Kanalsanierung Verbindungsleitung Asbach-Bennau

    Im September 2017 wurde mit Kanalsanierung der Verbindungsleitung von Asbach nach Bennau begonnen.

    Die Kanalsanierung wurde nach öffentlicher Ausschreibung an die Firma TKT GmbH aus Troisdorf vergeben.

     

    Planung: Planungsbüro Dittrich aus Neustadt (Wied).

    Bauherr: Verbandsgemeindewerke Abwasser aus Asbach.

    Drosselbauwerk Stauraumkanal Talstraße 

     

    Vorrichtung zum Aufblasen der Liner

     

     

    Die vorhandene Abwasserleitung DN 300 wird auf einer Länge von circa 1.800 m  größtenteils mit GFK-Linern saniert. Des Weiteren werden Roboterarbeiten und partielle Sanierungen durchgeführt. Die vorhandenen Schachtbauwerke werden ebenfalls saniert.

     

     

    Einbau Alphaliner 500 G

     

    Einzug des Liners mit Zugkraftkontrolle